News...

31.10.2014
Hallooween Special im FKK Safari in Neu-Ulm


Am 31.10. wird es gruselig im Neu-Ulmer FKK-Club Safari. In der Halloween-Nacht erwarten Euch im FKK Safari neben den vielen internationalen Hostessen ein Gruselbuffet und schaurige Horror-Cocktails.

Weitere Infos auf der Website des FKK Safari

31.10.2014
Halloween-Party im FKK Babylon im Hamburg


Am 31.10. findet im FKK Babylon in Hamburg die Halloween-Party statt. Neben den vielen internationalen Modellen erwarten Euch viele Halloween-Special.

Weitere Infos auf der Website des Hamburger FKK-Club

31.10.2014
Halloween-Party im FKK Sylt in Nürnberg


Am 31.10. findet im Nürnberger Premium-FKK-Club Sylt die Halloweenparty statt. Neben einer Vielzahl von internationalen heissen Damen sorgt ein Live-DJ für Stimmung. Ausserdem gibt es ein leckeres Buffet und Freibier vom Fass. Jeder Gast, welcher im Kostüm erscheint, zahlt nur den halben Eintritt!

Weitere Infos auf der Website des FKK Sylt
Mehr News

Top Inserate rund um das Gebiet Kassel, Northeim und Mühlhausen

FKK World - EUROPAS wohl größter und exklusivster FKK-CLUB

*****
GROOOOOOSS 
ist auch unser Außengelände
*******

50.000m² parkähnliche Anlage,
25.000m² FKK-Freigelände, 2.500m² Fläche im Haus 
*****

Innen- und Aussenpool
Barbecue & Freibier
Beach Volleyball uvm...
*******

EG: Große Bar, Speisesaal, Erotikkino, Casino, VIP-Suiten, …
  
UG: Saunen, Whirlpool, Dampfbad, Schwimmbad, Solarium, Masseur, Relaxzone, Cocktail & Champagner Bar
Sportübertragungen, Relaxzone, uvm. …
 

FKK Freigelände: Schwimmbad, Grillhütte, Beachvolleyball Platz, Liegewiese, Love Pavillons und 500m² Beach Club mit eigener Bar
 
Ganztägig reichhaltiges Buffet, Brunch und/oder BBQ, antialkoholische Getränke sowie Bier vom Fass FOR FREE
 
 
Dauer-Specials:
Montag bis Mittwoch: Eintritt 3 für 2
Sonntag: Glücksrad mit tollen Gewinnen
Dienstag: Sexy Dessous

FKK World

Pohlheim-Garbenteich
Saunaclub Royal - Der Saunaclub Royal in Mühlhausen bei Eisenach in Thüringen bietet Ihnen die Möglichkeit in Gegenwart von bezaubernden Damen zu entspannen, zu relaxen, oder sich einfach verwöhnen zu lassen!

Der Eintritt ist für männliche Gäste frei!

Beim Besuch des thüringischen FKK-Club können Sie saunieren, oder mit einer der anwesenden Damen im Whirlpool entspannen.

Überzeugen Sie sich selbst!

Saunaclub Royal

Mühlhausen
Saunaclub Harem - Im Harem entfliehen Sie dem grauen Alltag und genießen Sie mit allen Sinnen auf 7000 qm in einem orientalischen Ambiente unsere Wellness-, Wasser-, Sauna- und Fitnesswelten. In jedem Fall erleben Sie die einmalige Vielfalt an Angeboten mit denen Sie Leib und Seele verwöhnen können.

Internationale Haremsdamen warten darauf, Sie im Saunaclub Harem begrüssen zu dürfen und auch Ihre erotischen Wünsche zu erfüllen.

Sie erhalten an der Rezeption einen nummerierten Schlüssel zu Ihrem Umkleideschrank. Dort finden Sie einen Bademantel, desinfizierte Badesandalen und Handtücher.

Wir servieren kostenfrei eine Auswahl an Speisen, verschiedenen alkoholfreien Getränken, Bieren vom Fass sowie Kaffee-Spezialitäten.

Wenn Sie Ihre eigenen Bade-Utensilien mitbringen, zahlen Sie ermäßigt nur 35,- Euro. Sie erhalten ebenfalls einen Schlüssel für ihren Umkleideschrank. Sie können zu fairen Preisen aus unseren reichhaltigen gastronomischen Angeboten Ihre Speisen und Getränke selber zusammenstellen. Inklusive sind in jedem Fall der Zutritt zu allen Räumlichkeiten und die Nutzung aller Wellnesseinrichtungen (ausser Solarium).

Selbstverständlich können Sie auch einen Bademantel von uns erwerben oder ausleihen.

Die Nummer Ihres Umkleideschranks entspricht Ihrer Schlüsselnummer.

Für die Wellness-Leistungen unserer Masseure und Kosmetiker können Sie an der Rezeption einen Bon erwerben.

Ihre Wünsche an unsere „Harems-Damen“ besprechen Sie bitte direkt mit dem entsprechenden Girl, dort bezahlen Sie auch direkt.

Saunaclub Harem

Bad Lippspringe

Andere Links im Gebiet Kassel, Northeim und Mühlhausen

Ein FKK Club, oder auch FKK Sauna Club ist eine sehr moderne Form eines Bordellbetriebes. Solch ein Club bietet in seinen Räumen meist eine Vielzahl von Wellnessmöglichkeiten, wie z.B. Saunen, Dampfbad, Whirlpool, Pool, Massagen und Ruheräume. Prostituierte erhalten nach Zahlung eines Eintrittsentgelds Zugang zu diesen Räumlichkeiten und können alle angebotenen Dienstleistungen nutzen. Zugleich können Sie in den Ruheräumen ihrer Arbeit, die Prostitution, ausüben. Die Damen bewegen sich in der Regel nackt, bzw. leicht bekleidet durch dem Club. Freier erhalten ebenfalls gegen ein Eintrittsgeld Zugang in solche Clubs. Sie erhalten bei Eintritt Badeschuhe, Badetücher, in manchen Clubs auch Bademantel. Die vom Club angebotenen Dienstleistungen sind im Eintrittspreis enthalten. In den meisten FKK Clubs sind zudem alle alkoholfreien Getränke, verschiedene Speisen, meist in Form von Frühstücks-, Kuchen- oder Abendbuffet, im Eintrittspreis enthalten. In den Räumlichkeiten solcher Saunaclubs kommt es dann zum Kontakt zwischen den Freiern und den Prostituierten. Der Freier kann nach belieben die Dienstleistungen einer Dame gegen Entgeld in Anspruch nehmen, oder auch nicht.

Rund um Kassel

Kassel die drittgrößte Stadt des Landes Hessen. und die einzige Großstadt in Nordhessen und nach Frankfurt am Main und Wiesbaden. Die historische Hauptstadt Hessen ist heute Sitz des Regierungsbezirks Kassel und des Landkreises Kassel die Stadt bildet eines der zehn Oberzentren des Landes Hessen. Da die Stadt zu beiden Ufern der Fulda liegt ist sie International bekannt. Auch durch den Bergpark Wilhelmshöhe mit den Kasseler Wasserspielen ist Kassel eine interessante Stadt. Kunstausstellung documenta brachten Kassel seit März 1999 den Beinamen documenta-Stadt ein. Durch die Überschreitung der 100.000 Einwohnerzahl -Grenze wurde Kassel im Jahr 1899 zu einer Großstadt Die am zentralsten gelegene Großstadt Deutschlands nach Erfurt und Göttingen ist Kassel die sich ca. 70 km nordwestlich des geografischen Mittelpunkts von Deutschland befindet. Nahe der Grenze zu Niedersachsen befindet sich in Nordhessen der so genannten Kasseler Becken, in dem sich insbesondere im Bereich der Karls- und Fuldaaue eine weitläufige Flussniederung der Fulda befindet. Eingerahmt wird die Stadt im Talkessel von den etwas entfernten Langenbergen im Südwesten und dem Habichtswald im Westen sowie von den südlichen Ausläufern des Reinhardswalds im Nordosten, dem Kaufunger Wald im Osten und der Söhre im Südosten und Süden. Der Kasseler Talkessel wird abgesehen vom Flusstal der Fulda von fünf Mittelgebirge durch zwei nördlich und südlich der Stadt gelegene und in West-Ost-Richtung verlaufende Höhenrücken miteinander verbunden sodass er rundum durch Bergzüge umrundet ist. An das Stadtgebiet grenzen die Mittelstadt Baunatal, die Kleinstadt Vellmar sowie die Gemeinden Niestetal, Fuldatal, Fuldabrück, Kaufungen und Lohfelden an. Die nächsten Großstädte sind – per Luftlinie/Straße gemessen – Hannover (ca. 120/164 km nördlich) und Göttingen (ca. 40/55 km nordöstlich) in Niedersachsen, Erfurt (ca. 115/185 km östlich) in Thüringen, Frankfurt am Main (ca. 150/193 km südlich) in Hessen sowie Siegen (ca. 115/165 km südwestlich), Dortmund (ca. 145/165 km westlich) und Paderborn (ca. 70/84 km nordwestlich von Kassel) in Nordrhein-Westfalen. Die folgenden Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Kassel. Sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Norden genannt und gehören alle – mit Ausnahme von Staufenberg, das Teil des Landkreises Göttingen in Niedersachsen ist – zum Landkreis Kassel: Ahnatal, Vellmar, Fuldatal, Staufenberg, Nieste, Niestetal, Kaufungen, Lohfelden, Fuldabrück, Baunatal, Schauenburg, Habichtswald. Davon wachsen Vellmar und Fuldatal im Norden, Kaufungen im Osten, Lohfelden im Südosten und Baunatal im Süden immer näher an das Stadtgebiet heran. Die Stadt erlebte am 22.Oktober 1943 das schwerste Bombardement in dieser Nacht starben 100.00 Menschen und 80 Prozent der Wohnhäuser wurden zerstört. Der Massenabwurf von Phosphor- und Stabbrandbomben im Rahmen der britischen Moral-bombing-Offensive entstand durch das in Brand gesetzte Holz ein Feuersturm wie z.B. auch in Hamburg, Dresden, Pforzheim, Hildesheim und Darmstadt 1953 wurde Kassel Sitz sowohl des Bundesarbeitsgerichts als auch des Bundessozialgerichts. Als Begleitprogramm zur Bundesgartenschau von 1955 wurde von Arnold Bode die documenta initiiert, die sich seitdem zu der weltweit bedeutendsten Ausstellung moderner Kunst entwickelt hat. Seit in Kassel 1960 verstädterte Waschbären beobachtet wurden gilt die Großstadt heute mit der höchsten Waschbärendichte Europas Die Einwohnerzahl-Grenze von 100.000 wurde im Jahr 1899 überschritten wodurch sie zur Großstadt wurde. Historischen Höchststand bekam die Stadt im Jahr 1939 als die Zahl auf 216.00 stieg.